Gelöste Rätsel

Rätsel 1

Mai 2010: 
In welchem Fahrzeug der Dresdner Verkehrsbetriebe wurde dieses Foto aufgenommen? 

Gesucht wird die vierstellige Wagennummer.  Mit offenen Augen durch die Welt gehen!

Zwei zusätzliche Fragen, bei deren Beantwortung es immerhin ein Lob zu gewinnen gibt:
1. Welches Körperteil spiegelt sich in der Scheibe und wem gehört es?
2. Wo wurde dieses Bild gemacht? (Straße/Haltestellen)

 

Lösung des Rätsels 1: Wagennummer 2702 

Am 24.06.2010 nannte Felix Thiele die richtige Antwort. Bei dem Motiv handelt es sich um einen
Werbeauftritt des Schlösserlandes Sachsen. Zu sehen ist ein Teil der Albrechtsburg Meissen.
Herzlichen Glückwunsch, Felix! Er entscheidet sich für den Kuppelaufstieg.

Die beiden Zusatzrätsel wurden geknackt:
1. Felix Thiele wusste, dass es sich bei dem Körperteil um meinen Arm handelt.

2. Frau Wurtzelpurtzel (Künstlername) wusste auf Anhieb den Ort, an dem das Foto entstanden ist: Zwischen den Stationen Zwinglistraße und Karcherallee.
Hier ist euer versprochenes Lob: LOOOOOOB

 

Rätsel 2

Juli 2010:
Wo fährt die gute 2710 denn da entlang? 

Es gilt die Haltestelle oder Straße, auf der sich der abgebildete Gleisausschnitt befindet. Wie immer befindet sich des Rätsels Lösung in Dresden.

Lösung: am World Trade Center

Und wer hats erraten? Lutz Dressler heißt der Blitzdenker, der die Lösung nannte, als das Rätsel gerade vier Stunden alt war. Glückwunsch!

 

Rätsel 3

Juli 2010:
Welcher Begriff wird hier dargestellt? 

Hinweise: Gesucht wird ein Begriff aus dem Verkehrswesen. Alle Bilder beschreiben den Begriff
oder einen Teil des Begriffs. Es muss sehr um die Ecke gedacht werden.

Lösung: Bettelampel
Eine Bettelampel ist die Ampel, auf die Fußgänger immer wieder ungeduldig klopfen müssen und die sie dazu bringt, sich als der benachteiligte weil minder wichtige Verkehrsteilnehmer zu fühlen.


Gewonnen hat: Lutz Dressler
Deutung der Bildausschnitte: Bettler, Bettelarmband, Bettlersteak aus der Mensa Bergstraße, PC-Spiel The Battle, Ampel,  Fußgängerzone, Bettel beim Doppelkopf, leere Taschen, Ampelmännchen, Ampelkoalition, Schaltplan einer Lichtsignalanlage. Die Bettelampel ist sogar selbst auch abgebildet: “Signal kommt”.

 

Rätsel 4

Juli 2010:
In welchem Fahrzeug der Dresdner Verkehrsbetriebe wurde dieses Foto aufgenommen? 

Lösung: 2620. Es handelt sich um die von Seilen umwickelte Straßenbahn. Sympathie zum beworbenen Produkt wird hierbei eindeutig ausgeschlossen.

Aller guten Dinge sind drei, dachte sich auch Lutz Dressler, und löste sein drittes Rätsel in Folge. Um seinen Eifer ein wenig zu bremsen wird er nun von der weiteren Teilnahme am Quiz ausgeschlossen :-)

 

Rätsel 5

September 2010:
Welches Fahrzeug der DVB ist auf diesen Bildern zu sehen? 
Dieses Rätsel besitzt zwei Lösungen, da es zwei Straßenbahnen mit der gleichen “Tapete” gibt.

Die erste richtige Lösung lautet 2601, der zweite gleich aussehende Wagen hat die Nummer 2613. Es handelt sich um die mintgrüne Straßenbahnen, die Werbung für Hustenbonbons tragen.

Fabian hat beide Wagennummern korrekt genannt.

 

Rätsel 6

Mai 2011:
Wo hindert dieser Störenfried die Straßenbahn an der Weiterfahrt? 

Gesucht wurde die Straße oder Haltestelle, an der dieses Foto gemacht wurde.

Die richtige Lösung lautet Franz-Liszt-Straße, auf den Gleisen der Linien 10 und 13 in der Nähe des Zoos. Straßenbahnfahrer Andreas, der das Foto gemacht hat, sagt: “Ich habe den Schwan gefragt, aber wollte wohl nicht mitfahren.”

Lösung: am World Trade Center

Hannes Lieberoth kannte die richtige Lösung. Glückwunsch und viel Spaß bei der Rikschafahrt! :-)

 

Rätsel 7

Juni und Juli 2011:
Wo wurde dieses Foto gemacht? 
Gesucht wurde die Straße oder Haltestelle, an der dieses Foto gemacht wurde.

Zu sehen ist ein neues Signal der Dresdner Verkehrsbetriebe, das den Straßenbahnfahrern den Hinweis gibt, dass die “HST belegt”, also die Haltestelle belegt ist. Das Signal befindet sich am Bahnhof Mitte, wie auf dem rechten Foto zu sehen ist.

Anscheinend war das Rätsel zu schwierig, denn es wurde nicht gelöst. Ganz schön ärgerlich, denn bestimmt seid ihr schon oft daran vorbeigefahren. Aber so ein verpixelter Bildausschnitt ist natürlich auch gemein :-)

 

Rätsel 8

September 2011: Wo befindet sich diese Haltestelle?
Gesucht wurde der Name dieser Haltestelle, die sich im DVB-Bediengebiet befindet.

Die Haltestelle heißt “Kaufland Serkowitz” in Radebeul und wird seit der Liniennetzumstellung in Herbst 2009 von der DVB-Buslinie 72 bedient. Zuvor war dies die Endhaltestelle der Linie 425.

Torsten Roscher freut sich über die Rikschafahrt für zwei Personen. Gute Fahrt! :)

 

 

 

Rätsel 9

Oktober 2011: 
Wo wurde dieses Foto gemacht? Gesucht wurde die vierstellige Wagennummer der Straßenbahn.

Des Rätsels Lösung lautet: 2809. Es handelt sich um die blaue Straßenbahn, die den Schriftzug Casino trägt. Der Ausschnitt zeigt einen Teil des Buchstaben O.

Heiko Fröhlich heißt der glückliche Gewinner.

 

 

 

 

Rätsel 10

Juni 2012:
Welche Straßenbahn ist auf dem Foto zu sehen?

Gesucht war diesmal die Wagennummer 2812, welche für Sachsen-Lotto wirbt. Diesmal werden zwei Rätsel-Könige gekürt: Christoph R. und Andreas S.! Andreas ist selbst mit dem gesuchten Wagen gefahren, Christoph war erst zweimal in Dresden, ist dabei aber mit offenen Verkehrstechniker-Augen durch die Stadt gelaufen. Viel Spaß bei der Rikschafahrt und der Besteigung der Frauenkirche!



Rätsel 11 – das letzte Dresdner Rätsel

September 2012:
Wie lautet die Wagennummer der abgebildeten Dresdner Straßenbahn? 

Gesucht wurde die Wagennummer 2590. Die Beklebung zeigt Werbung der Kim Hotelgruppe. Obwohl es mehrere Straßenbahnen mit dieser Beklebung gibt (die selbstverständlich alle richtig gewesen wären), konnte das Rätsel nicht gelöst werden. Macht euch aber keine Hoffnung, dass die folgenden Rätsel deshalb leichter zu lösen sein werden =)

Dies war das letzte Rätsel, das sich mit einem Fahrzeug der Dresdner Verkehrsbetriebe AG befasst. Ab dem Rätsel 12 dürft ihr euch über Wagen, Haltestellen und Beobachtungen des öffentlichen Verkehrssystems in Berlin (Berliner Verkehrsbetriebe AG, S-Bahn Berlin GmbH) den Kopf zerbrechen. The mind rebels at stagnation. Give us work, give us problems. Ihr wollt es doch auch.
-
-

Rätsel 12 – das erste Rätsel aus der Bundeshauptstadt

Von nun an dürft ihr euren Augen in Dresden ein wenig Entspannung gönnen, damit ihr sie in Berlin zur Lösung des Fotorätsels beanspruchen könnt. Ab jetzt kommen die Rätsel nämlich aus Berlin und werden im Schwierigkeitsgrad angezogen. Vorbei sind die Zeiten des Zurücklehnens und Allessofortwissens.  

Trotz des hohen Schwierigkeitsgrades wurde das erste Hauptstadt-Rätsel bereits am ersten Tag gelöst: Dirk Schneemann wusste, dass es sich bei den abgebildeten Buchstaben um einen Wegweiser an U-Bahnhof Nollendorfplatz handelt.  Herzlichen Glückwunsch!
(Im Bild: Links das Rätselfoto, rechts der Beweis)

 

 

Rätsel 13

Das zweite Berliner Rätsel wurde gelöst!

Gesucht wurde der Name der ÖPNV-Station, an der das linke Foto entstanden ist. Johannes Plumhof wusste, dass sich

die Buchstaben ee und aa auf einem Wegweiser am U-Bahnhof Naturkundemuseum befinden. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Rätsel 14 

Hurra Christian, du hast das Rätsel gelöst! Christian wusste, dass es sich bei dem Bildausschnitt um einen sehr charakteristischen Kratzer an einer Infotafel am U-Bahnhof Bismarckstraße handelt. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Rätsel 15

Das Sommer-Rätsel 2014 ist gelöst: Herr H. aus B. an der S. und der H. wusste, dass es sich um den Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz handelt. Herzlichen Glückwunsch!

Das Bild zeigt auf der linken Seite den Rätselfoto-Ausschnitt, und auf der rechten Seite zwei Beweisfotos.

Das Foto kam diesmal von Einsteigen Berlin, der App, die uns sagt, wo wir in die U-Bahn einsteigen sollen, um möglichst wenige Schritte machen zu müssen.